KTI – Plersch

KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

KTI Eiswasseranlagen dienen als Basis zur Kühlung von Beton. Da immer Wasser zur Produktion von Beton verwendet wird, muss dieses möglichst tief abgekühlt werden. Ebenso werden KTI Eiswasseranlagen bei der Wasserkühlung, auch Hydrocooling genannt, verwendet. Hier entzieht kaltes Wasser von nahezu 0°C dem Gemüse schnell Wärme.
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Informationen zur Anlage

Eine KTI Eiswasseranlage ist mit einem speziellen Eiswasserbecken ausgerüstet. Das System besteht aus einem Wassertank, in dem ein Platten- oder Rohrschlangenwärmetauscher installiert ist. Um diesen Wärmetauscher herum kann sich Eis bilden, ohne das System durch volumetrische Ausdehnung durch Gefrieren von Wasser zu zerstören. Das Wasser zirkuliert um diese Wärmetauscher, die leicht mit Eis bedeckt sind. Auf diese Weise liegt die Wassertemperatur zwischen 0°C und 1°C. Nur so können die tiefen Temperaturen erreicht werden, ohne dass das Wasser gefriert.
  • Die Eiswasseranlagen werden in 20-Fuß oder 40-Fuß ISO Containern schlüsselfertig vorinstalliert. Dies ist abhängig von der geforderten Leistung, die von 60 m³ bis 450 m³ Eiswasser pro Tag verfügbar ist.
  • Die gängigsten Frischwassertemperaturen sind +20 °C in gemäßigtem Klima, +30°C in heißen Regionen und +45°C in tropischen Arealen.
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Die wichtigsten Details im Überblick

60 – 440
m³ Wasserkühlung / Tag
0 – 1
°C Eiswasser
20 - 45
°C Frischwasser
20 / 40
Fuß ISO-Container
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Ihre Vorteile von KTI Eiswasseranlagen

  1. KTI Eiswasseranlagen sind die energie-effizientesten Modelle auf dem Markt.
  2. KTI Eiswasseranlagen erzeugen Eiswasser mit Temperaturen von nahe 0°C.
  3. KTI Eiswasseranlagen sind mit einem separaten Eiswasserbecken ausgestattet.
  4. KTI Eiswasseranlagen kühlen Wasser auch mit sehr hohen Eintrittstemperaturen von 45°C ab.
  5. KTI Eiswasseranlagen kommen vorinstalliert und sind sehr schnell in Betrieb genommen.
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Größte Effizienz durch mehrstufige Abkühlung

KTI Eiswasseranlagen sind die effizientesten Systeme auf dem Markt. Durch eine mehrstufige Abkühlung des Wassers auf nahezu 0°C können optimale Betriebspunkte erreicht werden. Die Komponenten laufen daher an einem energie-optimierten Punkt. Dies schont nicht nur das Material, sondern hebt insbesondere das Potenzial zur Energieeinsparung. Das unterscheidet KTI Eiswasseranlagen von handelsüblichen Geräten.
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Eisspeicher als thermischer Speicher

Das Eiswasserbecken, welches in KTI Eiswasseranlagen verbaut wird, kann auch als Eisspeicher eingesetzt werden. Hier kann elektrische Energie in Form von thermischer Energie einfach und kostengünstig gespeichert werden. Während die elektrische Energie zur Verfügung steht, baut sich dabei Eis um die Kühlschlangen auf. Ist nur wenig elektrische Energie vorhanden, kann das Eis abgebaut und dadurch weiterhin Wasser gekühlt werden.

Experten-Wissen

Unsere Eiswasseranlagen sind seit Ende der 1980er Jahren zuverlässig im Einsatz. Die Planung einer Installation zur Betonkühlung beginnt stets mit der Abkühlung von Wasser möglichst nahe der 0 °C. Das Eiswasser kann dann direkt in den Betonmischer gegeben werden und auch zur effizienten Produktion von Eis verwendet werden.
Es würde technisch und wirtschaftlich keinen Sinn machen, hier mit warmen Wasser zur arbeiten und gleichzeitig an einer anderen Stelle zu kühlen.
Raman Rangan
General Manager, VIP-Dubai
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Produktdetails

Tagesleistung60 - 440 m³ pro Tag in einem Container
Wasseraustrittstemperatur0 - 1 °C
Wassereintrittstemperatur20 - 45 °C
KältemittelAmmoniak (NH3), Freon (R404A, R449A, etc.)
ZertifizierungCE-, CSA-, UL-konform; weitere möglich
VerdichterSchraubenverdichter / Kolbenverdichter, halbhermetisch / offen
Verflüssigerwassergekühlt, luftgekühlt
WärmetauscherRohrbündelverdampfer (kupfer), Plattenwärmetauscher (Edelstahl)
BetriebsartÜberflutet im Pumpen- oder Schwerkraftbetrieb, Trockenexpansion
Stromversorgung50 oder 60 Hz, Sonderspannung möglich
Maschinenraum20-Fuß / 40-Fuß Container, klimatisiert, optional isoliert oder Rahmeninstallation
SteuerungSiemens SPS, Colour-Touchscreen
KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Galerie

Eiswasserbecken mit Kupferschlangen zur Abkühlung des Wassers auf ca. 0,5 °C.

Kompakte Eiswasseranlage im Container mit Kühlturm auf dem Dach.

Innenansicht einer Eiswasseranlage mit mehrstufiger Abkühlung des Wasser. Im Hintergrund ist das Eiswasserbecken zu sehen.

KTI Eiswasseranlagen (CIWP)

Optimale Anwendung in diesen Branchen

KTI – Plersch

Wir sind für Sie da

Ihr Kontakt zu unseren Experten

How would you like to be contacted?

"*" indicates required fields

Ihr persönlicher Kontakt zu unseren Experten

Sie wünschen eine telefonische Kontaktaufnahme. Füllen Sie bitte die nachfolgenden Formularfelder aus, damit wir Sie zielgerichtet unterstützen können. Vielen Dank

Ihr Name*
MM slash DD slash YYYY

"*" indicates required fields

Ihr persönlicher Kontakt zu unseren Experten

Sie wünschen eine Kontaktaufnahme per E-Mail. Füllen Sie bitte die nachfolgenden Formularfelder aus, damit wir Sie zielgerichtet unterstützen können. Vielen Dank

Ihr Name*
MM slash DD slash YYYY

"*" indicates required fields

Ihr persönlicher Kontakt zu unseren Experten

Sie wünschen eine andere Kontaktaufnahme z.B. per Video-Call. Füllen Sie bitte die nachfolgenden Formularfelder aus, damit wir Sie zielgerichtet unterstützen können. Vielen Dank

Ihr Name*
MM slash DD slash YYYY